Förderung beantragen

Die Sigmund-Freud-Stiftung fördert auf Antrag Buchprojekte und Übersetzungen. Darüber hinaus können auch Projekte wie Filme oder Ausstellungen unterstützt werden, sofern sie einen wesentlichen Bezug zur Psychoanalyse besitzen. Tagungen und Seminare werden nur unterstützt, wenn die Sigmund-Freud-Stiftung Mitveranstalter ist.

Die verschiedenen Antragsformen sind unten aufgelistet. Bitte verwenden Sie zur Antragstellung die bereitgestellten Formulare. 

Des weiteren vergibt die Sigmund-Freud-Stiftung zinslose Darlehen über derzeit 5000,- € zur Finanzierung von nach IPV-Standards durchgeführten vierstündigen Lehranalysen für AusbildungsteilnehmerInnen der DPV, DPG und VAKJP, die nach Bedürftigkeit ausgewählt werden. Wenn es die finanzielle Situation der Stiftung erlaubt, werden weitere Darlehen vergeben. Die Antragsdokumente werden dann mit der Ausschreibung der Darlehen hier eingestellt.

 

Allgemeine Hinweise zur Antragstellung 

Einsendefrist für alle Anträge ist der 31.10. jeden Jahres. Die Entscheidung über die Förderung erfolgt bis Anfang Mai. Die Vorhaben müssen förderungswürdig im Sinne von § 2 der Satzung sein.

Jeder Antrag besteht aus dem Antragsformular und den im Unterlagen-Merkblatt aufgeführten Dokumenten. Das Antragsformular bitte am Rechner ausfüllen. Der Antrag ist sowohl schriftlich in dreifacher Ausfertigung in Mappen abgeheftet als auch per E-Mail einzusenden an:

 

Sigmund-Freud-Stiftung zur Förderung der Psychoanalyse e. V.
Finkenhofstr. 38
60322 Frankfurt am Main
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Für die Bewilligung eines Antrags ist die Erwähnung der Förderung durch die Sigmund-Freud-Stiftung in den zugehörigen Publikationen (Buch, Veranstaltungsflyer, Website usw.) zwingend erforderlich. Das Datum der Drucklegung zugehöriger Printmedien muss daher nach dem Datum der Entscheidung über den Antrag liegen. In Einzelfällen sind Entscheidungen auch vor Mai möglich, setzen Sie sich dafür gegebenenfalls mit uns in Verbindung.

Bitte beachten Sie, dass bei den Anträgen auf Forschungsprojekte nur spezifizierbare Tätigkeiten wie z.B. Erstellung eines Registers oder Reisekosten zu Archiven o.ä. gefördert werden können.

Wir bitten Sie, vor der Antragstellung Kontakt mit der Geschäftsstelle aufzunehmen, um Fragen zur Form des Antrags zu klären. Sie können zudem gerne den Antrag vor der Antragstellung an die Geschäftsstelle senden, um ihn auf etwaigen Korrekturbedarf prüfen zu lassen.

Die Auszahlung der bewilligten Summe erfolgt in der Regel, nachdem ein Beleg über die Fertigstellung des geförderten Vorhabens bei uns eingegangen ist; der Beleg besteht aus dem Endprodukt des Vorhabens, z.B. der Publikation.

Aufgrund der begrenzten Mittel der Stiftung können nur Projektzuschüsse, keine vollständigen Förderungen gewährt werden.  

 

Antragsformulare
1. Zuschuss zu Projekten

Antragsformular
Merkblatt Antragsunterlagen

2. Zuschuss zu Projekten für Institutionen

 

Antragsformular
Merkblatt Antragsunterlagen

3. Druckkostenzuschuss

 

Antragsformular
Merkblatt Antragsunterlagen

 

4. Reise- und Tagungskostenzuschuss für Ausbildungskandidaten/innen, Studierende, Doktoranden/innen

 

Antragsformular
Merkblatt Antragsunterlagen

Dieser Antrag ist auf Ausbildungskandidaten/innen, Studierende und Doktoranden/innen, die mit eigenem Vortrag auf einer Tagung vertreten sind, beschränkt.

 

5. Zuschuss zu Übersetzungen

 

Antragsformular
Merkblatt Antragsunterlagen

 

6. Zuschuss zu Veranstaltungen

 

Antragsformular
Merkblatt Antragsunterlagen

Quicklinks Antragsdokumente

Bitte lesen Sie vor der Antragstellung die Informationen in der Seitenmitte!

1. Forschungsprojekte

Formular | Merkblatt

2. Forschungsprojekte (Institutionen)

Formular | Merkblatt

3. Projekte

Formular | Merkblatt

4. Projekte (Institutionen)

Formular | Merkblatt

5. Druckkosten

Formular | Merkblatt

6. Reise- und Tagungskosten

Formular | Merkblatt

7. Übersetzungen

Formular | Merkblatt

8. Veranstaltungen

Formular | Merkblatt

Aktuelles